Die Spezialisten für Digitale Transformation

Blog

Programmatic Marketing kritisch betrachtet

Nachdem wir uns im letzten Smartletter mit Online Marketing in China beschäftigt haben, wollen wir uns in diesmal wieder das Online Marketing anschauen, wie wir es in Europa kennen, und dabei den Trend des Programmatic Marketing genauer unter die Lupe nehmen.

Smartletter: Digital Signage

Der Begriff Digital Signage (dt. digitale Beschilderung) entstand in den 70er-Jahren im Elektronik­einzelhandel als Maßnahme zur Unterstützung des Verkaufs von Fernseh- und Videosystemen. Die Ladengeschäfte nutzten Videokassetten, um werbliche Inhalte und Angebote auf TV-Geräten zu präsentieren. In den 80er-Jahren ermöglichten dann Projektoren und Video Walls den breiteren Einsatz von Digital Signage.

Smartletter: Wireframe

Ursprünglich wurden als Wireframes (dt. Drahtgittermodell) Drahtpuppen bezeichnet, an denen Schneider ihre Entwürfe aufhängen. Seit den 90er-Jahren steht Wireframe für den gerüstartigen Entwurf einer Website. Die Nutzung von Wireframes bezeichnet man als Wireframing.

Smartletter: Online Marketing in China

Heute soll es um das Thema Online Marketing in China gehen. Dort ist vieles anders, als in Europa und den USA. Hierzulande wird Online Advertising weiterhin oft nur als Verlängerung des klassischen Display Marketing (Anzeigen, Plakate etc.) behandelt. Einzig im E-Commerce gehen die Unternehmen einen Schritt weiter und verbinden Online Advertising mit der Möglichkeit zum Kauf.

Smartletter: Template

Ein Template (dt. Schablone, Vorlage) ist im Marketingkontext eine Gestaltungsvorlage. Templates sind die Grundlage von Content Management Systemen (CMS) sowie von Web-to-Publish- und Database-Publishing-Technologien.

Smartletter: Bughandling

Der englische Begriff Bug (dt. Käfer) bezeichnet in der Computersprache einen Fehler bzw. ein Fehlverhalten eines Programms. Bereits im 19. Jahrhundert wurde der Begriff für Fehler in technischen Apparaturen verwendet. Der Bezug zum Thema Computer wurde angeblich von der Informatikerin Grace Hopper hergestellt: Während eines ihrer Versuche beschädigte eine Motte ein Relais innerhalb ihres Computers und verursachte dadurch eine Fehlfunktion.

Smartletter: Rollout

Rollout (dt. Herausrollen) meint im Allgemeinen die Einführung von Produkten und Services. Ursprünglich kommt der Begriff aus der Technik, wo er im Flugzeug- und Schiffsbau den Moment bezeichnet, in dem die fertig­gestellten Geräte aus den Produktionshallen gerollt werden.

Smartletter: Prototyping

Ein Prototyp (von gr. protos „der Erste“ und typos „das Vorbild, das Urbild“) ist das Modell oder die Vorform einer Software, einer Dienst­leistung oder eines Produktes. Prototyping ist der Vorgang der Entwicklung eines Prototypen aufgrund des gewonnenen Feedbacks oder anderweitiger Erkenntnisse.

Smartletter: Ecosystem

Der Begriff Ecosystem wurde, bezogen auf Unternehmen, 1993 von James F. Moore in seinem Artikel „Predators and Prey: A New Ecology of Competition“, erschienen in der Harvard Business Review, eingeführt. Moore übertrug das Bild des Ökosystems aus der Biologie auf Unternehmen, die in einem komplexen Systemumfeld mit ihren Lieferanten und Kunden stehen.